Ankündigung Offizielle Erklärung zur Droprate

Dieses Thema im Forum 'Offizielle Ankündigungen' wurde von -Controller- gestartet, 1 November 2016.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -Controller-

    -Controller- Team Leader Team Skyrama

    Hallo Flughafenmanager,

    zunächst möchten wir Euch für das bisherige Feedback zum Halloween Event danken.

    Wir wissen, dass es am Anfang mit der Besen Droprate einen bösen Fehler gab, da die Rate dort auf 100 % war. Dieses war für viele von Euch natürlich großartig, jedoch war es ein Fehler, welchen wir korrigieren mussten.
    Wir möchten Euch bitten, die Spieler die dieses im Forum geschrieben haben, nicht dafür verantwortlich zu machen, auch ohne diese Meldungen hätten wir diesen Fehler korrigiert.

    Nach der Korrektur des Fehlers sind viele Spieler mit der Droprate der Besen nicht glücklich gewesen.
    Viele Spieler haben eine Menge Erfahrung mit dem "normalen" Event und haben im Laufe der Zeit Strategien entwickelt, um ihre Eventwährung zu erhalten.
    Diese war, eine Menge an Flugzeugen zu versenden, die eine kurze Flugzeit haben, um viel Eventwährung zu erhalten.
    Somit ist es in diesen Events oftmals nutzlos gewesen, Flugzeuge mit einer längeren Flugzeit zu versenden.

    Wir haben dieses System nun dahin gehend verbessert, dass nun die Droprate des Events von der Flugdauer des Flugzeuges abhängt.
    Somit ist die Droprate geringer bei Flugzeugen mit kurzer Flugzeit und höher bei Flugzeugen mit langer Flugzeit.
    Somit liegt es an jedem Spieler selbst, zu entscheiden, ob er lieber viele Flugzeuge mit kurzer Flugzeit senden will, um mehr oder weniger die gleiche Menge an Eventwährung zu bekommen wie, als wenn er nur wenige Flugzeuge versendet, mit einer langen Flugzeit.


    Nach dem Wechsel der Droprate kurz nach beginn des Events, hatte es einige Zeit gedauert, bis die "echte" Droprate begann, bedingt durch eine Cacheverzögerung.

    Die Eventwährung sollte nun wie oben beschrieben droppen, vielleicht wurde das System nur noch nicht erkannt, da Ihr eventuell an der alten Strategie festhaltet.

    Bitte habt keine Angst vor der Änderung, wir haben nur die Event-Machanik so angepasst, dass sich das Senden von Flugzeugen mit längerer Flugzeit in Zukunft auszahlt.

    Wir hoffen, dass die aktuellen Bugs im Event (fehlende Items sowie Probleme mit den Hintergründen) schnellstmöglich behoben werden.


    Hier geht es zum Feedback-Thema.
    https://board-de.skyrama.com//threads/offizielle-erklaerung-zur-droprate.13368/


    Euer SkyRama Team
     
  2. Air-Base

    Air-Base Board Administrator Team Skyrama

    Hallo liebe Airportmanager,
    der Tower hat eure Fragen zu diesen Thema bemerkt und deshalb ein paar Informationen für euch da gelassen.

    1.
    Wenn ein Flugzeug getuned wurde, wirkt sich das auf die Droprate für Besen aus?

    Ja und nein.
    Die Droprate der Eventwährung wird durch Flugzeit in verschiedenen Bereichen definiert. Der Einfluss der Tuningstufen auf Flugzeiten ist in der Regel nicht so hoch, dass das Flugzeug in einen niedrigeren Flugzeitbereich gleitet. Es kann vorkommen, dass die Drop-Rate etwas niedriger wird, wenn das Flugzeug in den unteren Bereich rutscht, aber das ist sehr selten und daher eine Ausnahme.

    2.
    Wenn ich Turbo-Kraftstoff verwende und die Flugzeit wird dadurch kürzer, reduziert sich dadurch die Droprate?

    Nein.
    Die Verwendung von Turbo-Kraftstoff verringert nicht die Droprate von Eventwährung. Das "Droppen" wird durch die ursprüngliche Flugzeit des Fliegers definiert.

    3.
    Gibt es einen generellen Unterschied zwischen kurzen Flugzeiten und langen Flugzeiten? Oder hängt die Droprate von den unterschiedlichen Flugzeiten der Flugzeuge ab?

    Hier werden wir nicht alles genau verraten, d.h. die exakten Stufen der Flugzeitenbereiche, die die Droprate eines jeden Flugzeugs definieren, gehören zum strategischen Rätseln. Und das wollen wir nicht vorwegnehmen, denn das würde das Spiel ganz schön langweilig machen. Doch um es klar zu sagen: Die Droprate ist am höchsten für Flieger mit einer Flugzeit von 24 Stunden. Doch das heißt nicht, dass diese Flieger dann eine 100%-ige Dropchance besitzen. Die Chancenverteilung kann sich von Event zu Event verändern. Es wird aber bei jedem Event immer eine höchste Dropchance geben und diese nimmt dann in vielen kleinen Stufen non-linear ab.

    4.
    Werden Spieler mit niedrigerem Level und kleineren Flotten durch die neue Eventmechanik benachteiligt?

    Nein, denn das neue System belohnt einfach fleißige Bienchen ein wenig für ihre Arbeit. Wenn wir den gleichen Zeitraum betrachten, in dem Flugzeuge losgeschickt werden, dann sollte es den gleichen Gewinn von Eventwährung geben, egal ob viele Flugzeuge mit geringeren Flugzeiten gesendet werden oder weniger Flugzeuge mit höheren Flugzeiten. Man darf natürlich nicht vergessen, dass diese Beobachtung subjektiv gesehen stark schwanken kann, wenn die Beobachtung sich nur auf wenige gesendete Flugzeuge bezieht. Denn der Zufallsgenerator spielt dabei ja auch noch eine Rolle. Bezieht sich die Beobachtung aber auf eine große, repräsentative Menge von Flugzeugen, die miteinander verglichen werden, dann relativieren sich die Unterschiede zunehmend.


    Euer Skyramateam
    Air-Base
     
    Sveja, .Catwiesel., luze und 7 anderen gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen